Verträge

Eines der sensibelsten Unternehmensbereiche bildet das Vertragsmanagement.

Verträge bilden die Grundlagen und Spielregeln von Kooperationen und Rechtsverbindlichkeiten. Die vertraglichen Inhalte müssen passend alle Rechte und Pflichten der Vertragsparteien aufgreifen, beschreiben und benennen.

Gute Vertragswerke sind klar strukturiert, prägnant und ausgewogen für beide Parteien. Sie lassen keinen Rückschluß zu, wer das Vertragswerk erstellt hat und bevorteilen keinen Vertragspartner.

Neben der Ausgestaltung der Vertragsinhalte sehen wir in der Überwachung der Gültigkeit (Vertragslaufzeit, Einhaltung von Fristen, Überwachung der Vertragsinhalte) einen umfassenden Betreuungsanspruch, der im Unternehmensalltag nicht vernachlässigt werden darf.